Prüfungen

Wir als Verein der Jagdhundfreunde im oberfränkischen Obermain möchten den Verbandsrichtern und besonders auch den Hundeführern anspruchsvolle und gerechte Prüfungstage bescheren. Dafür machen wir uns im Vorfeld sehr viele Gedanken und kümmern uns um unsere Reviere. Ganz besonderes Augenmerk legen wir auf unser Niederwild, damit unsere Prüflinge am Prüfungstag optimale Bedingungen vorfinden.

Wir haben sehr großes Glück und fühlen uns auch sehr geehrt, dass sich sehr viele erfahrene und engagierte Verbandsrichter unter unseren mittlerweile knapp 100 Mitgliedern befinden. Wir bemühen uns sehr für alles und jeden optimale Bedingungen zu schaffen und hegen mit allen Mitgliedern ein freundschaftliches Miteinander. Daher ist es uns auch ein Anliegen, dass, sollte etwas nicht zur vollen Zufriedenheit gelaufen sein, wir uns Deine Meinung gerne anhören werden.

VJP – um Bad Staffelstein

  1. Samstag, 06.04.2024 Leider schon voll
  2. Samstag, 13.04.2024  Leider schon voll
  3. Samstag, 20.04.2024 Leider schon voll

Nennschluss ist der 06.03.2024

Nenngeld: 70 € für Vereinsmitglieder / 100 € für Nichtmitglieder

Je Termin werden min. 3 Hunde / max. 6 Hunde angenommen

Nennung per Post an: 

Dr. Reinhard Schuberth

Markgrafenstr. 12

96364 Marktrodach

HZP – immer ohne Spur / um Bad Staffelstein

  1. Samstag, 07.09.2024  Leider schon voll
  2. Samstag, 14.09. 2024  Leider schon voll

Nennschluss ist der 15.08.2024

Nenngeld: 120 € für Vereinsmitglieder / 180 € für Nichtmitglieder

Je Termin werden min. 3 Hunde / max. 6 Hunde angenommen

Nennung per Post an: 

Michael Balik

Oberer Mühlbach 5

96231 Bad Staffelstein/Uetzing

VGP mit ÜF/  um Bad Staffelstein & Thurnau

  1. Samstag + Sonntag, 12. + 13.10.2024  Leider schon voll
  2. Samstag + Sonntag, 26. + 27.10.2024 Leider schon voll

VPS / um Bad Staffelstein & Thurnau

  1. 25.10.2024

Nennschluss für beide Prüfungen ist der 15.09.2024

Nenngeld: 150 € für Vereinsmitglieder / 250 € für Nichtmitglieder

Schweiß: Rehwild & getropft

Stöbergelände: Mischwald

Fuchs: Hindernis

Je Termin werden min. 2 Hunde / max. 6 Hunde angenommen

Nennung VGP per Post an: 

Dr. Reinhard Schuberth

Markgrafenstr. 12

96364 Marktrodach

Nennung VPS per Post an: 

Klaus Lenke

Görau 42

96260

Bringtreue / Thurnau

  1. Samstag, 16.03.2024
  2. Sonntag, 17.03.2024

Nennschluss für beide Prüfungen ist der 15.02.2024

Nenngeld: 40 € für Vereinsmitglieder / 60 € für Nichtmitglieder

Fuchs: Hindernis

Je Termin werden min. 2 Hunde / max. 3 Hunde angenommen

Die Füchse sind am Vorabend beim Prüfungsleiter abzugeben.

Nennung per Post an:

Klaus Lenke

Görau 42

96260 Weismain

VSwP / Thurnau

  1. Samstag, 20.07.2024 Leider schon voll

Nennschluss für beide Prüfungen ist der 15.06.2024

Nenngeld: 120 € für Vereinsmitglieder / 220 € für Nichtmitglieder

Schweiß: Rehwild & getupft.

Je Termin werden min. 2 Hunde / max. 3 Hunde angenommen

Nennung per Post an:

Klaus Lenke

Görau 42

96260 Weismain

GUT ZU WISSEN

Für alle Prüfungen gilt das JGHV Formblatt 1 JGHV 

Wir haben die EDV-Nr.: 1131

WICHTIG: Alle Nennungen sind per Post an den jeweiligen Prüfungsleiter zu senden. Die Adresse findet ihr bei der jeweiligen Prüfung.

Das Formblatt ist bitte in Maschinenschrift komplett und korrekt auszufüllen und vom Anmeldenden zu unterzeichnen.

Als Anlage bitte folgende Unterlagen zwingend mit senden:

  • Ahnentafel des Hundes (komplett)
  • ggf. bereits vorhandene Prüfungszeugnisse in Kopie (VJP / HZP / VGP / VPS und auch Brauchbarkeitsprüfungen)
  • Nachweis der Arbeit an der lebenden Ente bei HZP / VGP / VPS oder auch BP

Prüfungsgebühren sind bis zum Nennschluss (siehe jeweilige Prüfung) auf das Vereinskonto: Jagdhundfreunde Obermain e.V. mit der IBAN DE31 7706 9739 0000 0342 15 zu überweisen. Ist die Prüfungsgebühr nicht bis zum angegebenen Termin eingegangen, wird die Nennung zurückgewiesen und der Prüfungsplatz anderweitig vergeben.

Bei Fragen oder Anregungen – gerne einfach melden.